Das Entstehen der ukrainischen Staatlichkeit, die Integration in europäische und weltweite Gemeinschaft leiten neue Prioritäten und neue Zugangswege  zur Verwirklichung der Erziehungstätigkeit mit der Studentenschaft ein. Deshalb war die Strukturabteilung der Erziehungsarbeit im Jahre 2012 laut der Entscheidung des wissenschaftlichen Rats der Nationalen agrarökologischen Universität Shytomyr geschaffen worden, die im Jahre 2015 den neuen  Status bekam und in die Strukturabteilung der sozialen und geisteswissenschaftlichen Entwicklung umbenannte.

Die Erziehung der Studenten in der Nationalen agrarökologischen Universität Shytomyr ist schöpferischer Prozess, der auf die allseitige Entwicklung der Persönlichkeit unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Hochschule und der langjährigen Erfahrung der Erweisung der Ausbildungsdienstleistungen des Höchststandes orientiert ist. Heutzutage hat die soziale und geisteswissenschaftliche Entwicklung wertvoll- bildende Funktionen mit der Verbindung der Erziehungs- und Ausbildungsprozesse.

Das Ziel des Ausbildungsprozesses in der Nationalen agrarökologischen Universität Shytomyr ist die Formierung der ausgebildeten, harmonischen, schöpferischen, sozial-aktiven und toleranten Persönlichkeit, die auf die neuen Leistungen in der Karriere und im persönlichen Leben gerichtet ist, – des echten Bürgers der Ukraine.

Die Hauptaufgaben der Abteilung der sozialen und geisteswissenschaftlichen Entwicklung ist die Organisation und die Koordination des Ausbildungs-, Erziehungs-, Informationsprozesses in der Nationalen agrarökologischen Universität Shytomyr, die Aufnahme der engen Wechselbeziehung zwischen der Studentenschaft und der Administration der Universität durch die aktive Zusammenarbeit mit den Organen der Studentenselbstverwaltung, der Studentengewerkschaftsleitung, die Verbesserung der Innen- und der Außeninformationsversorgung, die Erläuterung der Ergebnisse in den Massenmedien, in Webseite der Universität, die Popularisierung und die Propaganda der Leistungen, die Formierung des anziehenden Images auf dem Markt der Ausbildungsdienstleistungen, die Versorgung des hohen kulturell-künstlerischen Arbeitsniveaus und das Schaffen der Bedingungen für die Entwicklung der schöpferischen Fähigkeiten der begabten Jugendlichen, die Befriedigung von Bedürfnisse an der Mußestunde, an der aktiven Erholung, die Formierung der geistigen Werte durch die persönliche und gemeinsame Heranziehung der Studenten zu den kulturell-künstlerischen Maßnahmen, die Zusammenarbeit mit den bestimmten Strukturabteilungen der Universität zur Realisierung der Aufgaben, die zu ihrer Kompetenz gehören, die Medienbegleitung der Vorbereitung und der Durchführung der Ausstellungen, der Seminare usw.

Die Abteilung der sozialen und geisteswissenschaftlichen Entwicklung lenkt viele Anstrengungen auf die Suche und die weitere Entwicklung der begabten Jugendlichen, die Formierung der Innenwelt der Persönlichkeit, die Erziehung bei ihr des Ideals der Schönheit, und noch der allgemein menschlichen Werte.

Zu jedem Studenten finden die Mitarbeiter individuelles Herangehen, helfen sich selbstrealisieren und sich vervollkommnen, an sich glauben, das Können und die Fertigkeiten der Schaffensadaption erwerben, formieren die selbständige schöpferische Suche, das Denken, die Initiativen.

Mit diesem Ziel verwendet man die verschiedenen Formen und Methoden der Arbeit für die Entwicklung des künstlerisch-ästhetischen Geschmacks bei der Jugend, die musikalisch-vokalen Fähigkeiten, die Schauspielmeisterschaft, die Sprachpflege. Es gibt reiche und mannigfaltige Palette der Maßnahmen: der Besuch der Heiligtümer, der Museen, der Ausstellungen, der Gotteshäuser, die Durchführung der Wettbewerbe, der intellektuell-geschäftlichen Spiele, der Exkursionen, der Questen, der Rundtische, der thematischen Abende, der Meisterschaften des Klubs der Lustigen und Findigen, der Festivals usw.

Bei der Strukturabteilung der sozialen und geisteswissenschaftlichen  Entwicklung arbeiten die Studentenklubs für die Interesse und die Kulturkollektive erfolgreich: das Volkslaienblasorchester, das Ensemble der Trommlerinnen, der Volkslaienstudentenchor, das Volkslaienstudentenkollektiv „Melpomena“, das Tanzkollektiv, die Zirkel für Estradengesang und Sportgesellschaftstanz.

Für die Formierung der Korporationskultur und die Erhaltung des positiven Images der Universität wird die Reihe der Maßnahmen durchgeführt: die Tage der offenen Türen, die Feierstunden für die Studenten des 1. Studienjahres, das Feiern der denkwürdigen Daten der Universität, der Fakultäten, der Lehrstühle; die Heranziehung der Studenten zur Berufsarbeit mit den zukünftigen Studienbewerbern; die Gruppenberaterstunden; die Themengespräche, die Vorlesungen usw. Besonders muss man die Maßnahmen in Betracht nehmen, die die Mitarbeiter und die Studenten zu der produktiveren Arbeit, der qualitativen Ausbildung und der gesellschaftlichen Aktivität, – die Wettbewerbe für die Bestimmung der besten Berater der akademischen Gruppen und der besten Studenten, die besten Studentenarbeiten usw. stimulieren. Gute Tradition wurde die Einladung der Schüler der Stadtschulen zur Teilnahme an den Maßnahmen der Universität. Die Jugendbewegung, die Zusammenarbeit mit den Gesellschaftsorganisationen wurden das Merkmal der Zeit.

Bei der Abteilung der sozialen und geisteswissenschaftlichen Entwicklung arbeitet das sozial- psychologische Labor der Entwicklung der Persönlichkeit, das die optimalen sozial-psychologischen Bedingungen für die Ausbildung und die Entwicklung der Persönlichkeit in den Hochschulen fördern und unterhalten muss. Das Ziel der Tätigkeit solches Labors in der Nationalen agrarökologischen Universität Shytomyr ist die Versorgung der psychologischen Begleitung des Lehrerziehungsprozesses, die Förderung dem Persönlichkeitswachstum und dem Berufswerden der Studenten, die beratende psychologische Hilfeleistung.

Auch in der Struktur der Abteilung arbeitet der Informationssektor, zu dem der Pressedienst der Universität gehört. Das Ziel des Pressediensts ist die Versorgung der Informationsverbreitung über die Tätigkeit der Nationalen agrarökologischen Universität Shytomyr.

Die Hauptaufgaben des Informationssektors der Nationalen agrarökologischen Universität Shytomyr sind:

  • die Informationsversorgung der Tätigkeit der Universitätsverwaltung;
  • die Organisation der allseitigen operativen Informierung der Öffentlichkeit über die Studien-, Wissenschafts-, Erziehungs-, Organisationstätigkeit der Universität und die Versorgung ihrer Verbindungen mit den Massenmedien;
  • die organisatorisch-methodische Versorgung der Tätigkeit der Strukturabteilungen der Universität in Fragen der Wechselwirkung mit den Massenmedien;
  • die Organisation und die Vorbereitung der Interviews, der Briefinge, der Kommentare der Universitätsverwaltung für die Journalisten;
  • die regelmäßige Informierung der Massenmedien über die Maßnahmen, die in der Universität durchgeführt werden;
  • die Hilfeleistung den Journalisten bei der Vorbereitung der Materialien über die Universitätstätigkeit;
  • die Arbeitskoordination der Zeitung „Unser Haus“.

Beim Informationssektor der Strukturabteilung funktionieren das Fernsehstudio und das Fotolabor der Nationalen agrarökologischen Universität Shytomyr.